Westfälische Rundschau: Eltern fordern: Im Zweifel erst Eignungstest fürs Gymnasium

[...] Unterstützung erhält die Elternschaft vom Philologenverband NRW. „Die aufnehmende Schule muss das Recht haben, anhand der Leistung Schüler abzulehnen“, sagte Peter Silbernagel, Vorsitzender des Verbands. Wenn 40 bis 60 Prozent der Kinder auf ein Gymnasium wechselten, sei klar, dass einige den Anforderungen nicht gewachsen seien.