Mitgliederinformation: Neue Abitur-Prüfungstermine | PhV-Sonderseite

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die derzeitige schwierige Situation stellt uns in vielfacher Hinsicht vor große Herausforderungen.

Die Einschnitte in unser Leben, in unsere Tagesabläufe, in unsere Familien und in unseren Beruf sind allgegenwärtig. In dieser Zeit wird unser Alltag zudem durch Ängste und Sorgen in vielfacher Art und Weise belastet.

Viele Menschen leisten Großartiges, um uns zu unterstützen und unser Leben irgendwie aufrecht zu erhalten. Da sind die vielen Helferinnen und Helfer in medizinischen und versorgungstechnischen Bereichen. Da sind Sie als Lehrerinnen und Lehrer, die Ihren Dienst in einer ganz anderen als der gewohnten Form umfänglich wahrnehmen und sich zum Teil vielen neuen, auch technischen Herausforderungen stellen und stellen müssen. Auch hier von Seiten des PhV NW ein großes Dankeschön. Dank auch für die vielen Rückmeldungen, Ihre konstruktiv kritischen Eingaben und Tipps, die wir im Austausch mit dem Ministerium einbringen und mit denen wir diesen derzeitig unglaublich komplexen und herausfordernden Prozess begleiten und konstruktiv unterstützen können.    

 

Abitur aktuell: Rahmentermine und Terminierung der schriftlichen Prüfungen
(RdErl. d. Ministeriums für Schule und Bildung vom 01.04.20 – Az: 521-6.03.15.06-94308)

Wie versprochen konkretisiert das Ministerium für Schule und Bildung vor Beginn der Osterferien die Umsetzung der Verschiebung der Abiturprüfungen. Der zentrale Abiturausschuss beschließt am 7. Mai 2020 über die Zulassung der Schülerinnen und Schüler, letzter Unterrichtstag der Q2 ist somit Freitag, 8. Mai 2020. Die neuen Fachprüfungstermine für die schriftlichen Abiturprüfungen liegen vor (Runderlass | neue Abitur-Prüfungstermine), Hauptprüfungszeitraum ist die Zeit vom 12. Bis 25. Mai 2020. Der Freitag nach Christi-Himmelfahrt ist als Prüfungstag für Mathematik vorgesehen; ein ggf. vorgesehener beweglicher Ferientag muss wegen Vorrang des Abiturs entfallen. Die mündlichen Prüfungen im 4. Abiturfach können ab Dienstag, 26. Mai 2020 stattfinden.  

Die Verschiebung des Abiturs führt zu einer extremen Straffung des Korrekturzeitraums. Das Ministerium ist unserem Vorschlag gefolgt, hier zusätzliche Entlastungsmöglichkeiten bei Belastungsspitzen vorzusehen; partielle Unterrichtsbefreiungen sind möglich. Zudem entfällt die für das Fach Englisch vorgesehene externe Zweitkorrektur. Das MSB ist außerdem bemüht die Rechtsgrundlage zu schaffen, die verpflichtenden Abweichungsprüfungen im 1. - 3. Abiturfach bereits für diesen Abiturjahrgang abzuschaffen.

 

COVID-19 im Kontext von Schule: PhV-Sonderseite

Um Sie vollumfänglich zu informieren und stets auf dem Laufenden zu halten, haben wir auf unserer Homepage eine Sonderseite im Kontext des Corona-Virus eingerichtet mit schulisch und dienstrechtlich relevanten Informationen sowie Anregungen für die Gestaltung des für uns alle neuen „Distanzlernens“. Sie finden dort unter anderem:

  • alle Schulmails des MSB mit kurzer Inhaltsangabe
  • Presseinformationen des MSB und des PhV NW zur "Corona-Lage"
  • Mitgliedermails des PhV NW
  • weiterführende Links zu verschiedenen Informationsseiten für Erwachsene sowie für Kinder und Jugendliche
  • Links zu diversen Lern- und Lehrplattformen, Lernangeboten und Apps, um den Distanzunterricht möglichst unkompliziert gestalten zu können

 

Wir bleiben weiterhin im Austausch mit den entscheidenden Personen und Gremien und wünschen Ihnen von ganzem Herzen:

Bleiben Sie gesund!

Ihr PhV - NW