Aktuelles

Ab diesem Jahr entfällt für Beamtinnen und Beamte die beihilferechtliche Kostendämpfungspauschale, das hat das Landeskabinett bei seiner Sitzung am 10. Februar beschlossen. Wie das NRW-Finanzministerium jetzt mitteilt, wird sie rückwirkend zum 1. Januar 2022 abgeschafft. Bitte beachten Sie, dass die Kostendämpfungspauschale bis zum Inkrafttreten des Gesetzes zunächst weiterhin in Ansatz gebracht wird.

  • Fall der Maskenpflicht birgt Risiken für Schüler und Lehrkräfte
  • PhV NRW sieht sichere Abschluss-/Abiturarbeiten gefährdet
  • Pädagogische Aufgaben sollten an erster Stelle stehen

"Der Philologenverband warnte vor einer "voreiligen" Aufhebung der Maskenpflicht auch nach den Osterferien. Es sei leichtsinnig, auf eine "solche einfache und etablierte Schutzmaßname" zu verzichten, sagte die Verbandsvorsitzende Sabine Mistler. Die Abitur- und Abschlussarbeiten, die nach Ostern anstehen, müssten gesichert und störungsfrei laufen können."

  • Philologenverband NRW verurteilt völkerrechtswidrigen Angriff
  • Ankommen, Schutz finden und Deutsch lernen haben Priorität
  • Unterstützung für Schulen und Lehrkräfte dringend notwendig
  • Etablierten und einfachen Schutz zunächst beibehalten
  • Ablauf der anstehenden Prüfungen darf nicht gefährdet werden
  • Mehr Entlastung für Konzentration auf pädagogische Aufgaben

Seiten