Aktuelles

[...] Die Digitalisierung nimmt ihren Lauf. Die Handschrift, sie wird immer mehr vernachlässigt, dabei hat sie so einiges zu bieten. "Die Strukturiertheit, die Abfolge von Gedankengängen, die Merkfähigkeit, die Kreativität - es gibt also eine ganze Menge von Dingen, die durch die Nutzung von Handschrift gefördert werden", so Peter Silbernagel, Vorsitzender des Philologen-Verband Nordrhein-Westfalen zur Aktuellen Stunde.

[...] „Viele Arbeiten in der Mittelstufe kann man nur noch sehr schwer korrigieren, weil man die Handschrift nicht mehr lesen kann“, sagte der NRW-Vorsitzende des Philologenverbandes unserer Redaktion. „Und das wird bis zur Oberstufe immer schlimmer.“

Lesen Sie den kompletten Beitrag unter www.rp-online.de

[...] Immer häufiger bekommt Peter Silbernagel Klausuren und Klassenarbeiten vorgelegt, deren Inhalte er kaum noch entziffern kann. „Viele Arbeiten in der Mittelstufe kann man nur noch sehr schwer korrigieren, weil man die Handschrift nicht mehr lesen kann“, sagte der NRW-Vorsitzende des Philologenverbandes unserer Redaktion.

Lesen Sie den vollstaändigen Beitrag unter www.general-anzeiger-bonn.de

[...] "Wir haben darauf gedrängt, den Schulen die Möglichkeit zu einer flexiblen und eigenständigen Entscheidung zu geben. Die Umstellung zurück zu G 9 sorgt für eine Entspannung, da ist es nicht unbedingt förderlich, wenn so eine Pflicht bestehen bleibt", sagt Silbernagel.

Lesen Sie hier den kompletten Beitrag: www.nw.de

Das BVerfG hat mit Entscheidung 28.11.2018 (2 BvL 3/15) festgestellt, dass die niedersächsischen Regelungen zur Besoldung bei begrenzter Dienstfähigkeit als verfassungswidrig sind. Die Besoldung muss sich an der Vollzeitbesoldung orientieren. Es ist zu erwarten, dass auch der Gesetzgeber in NRW aufgefordert ist, die Vorgaben des BVerfG umzusetzen. Alle begrenzt dienstfähigen Beamtinnen und Beamte sollten daher noch in 2018 einen Antrag auf amtsangemessene Alimentation einreichen.
 
Weitere Informationen sowie einen Musterantrag finden Sie hier:

Seiten