Aktuelles

Der Deutsche Philologenverband als Dachverband aller Philologen-Landesverbände hat mit dem Institut für Präventivmedizin der Universität Rostock die Durchführung einer Studie zur Arbeitszeit, Belastung und Gesundheit von Gymnasiallehrkräften vereinbart. Die Durchführung einer Untersuchung zur Arbeitszeit entspricht den Forderungen, die aus unserer Mitgliedschaft immer wieder an uns herangetragen worden sind.

Der PhV NW gratuliert der neugewählten Bundesleitung und wünscht eine gute Hand für die gewerkschaftliche Arbeit.

Lesen Sie hier den Beitrag: dbb Gewerkschaftstag 2017: Neue Bundesleitung ist gewählt

 

[...] Der Philologenverband, die Vertretung der Gymnasiallehrer, ist daher unzufrieden. "Diese scheibchenweise Information erhöht die Unsicherheit an den Schulen und leistet neuen Gerüchten Vorschub", sagte Landeschef Peter Silbernagel. Er forderte "zügig Informationen, wie die Landesregierung die verbliebenen G 8-Schulen stärken will".

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter: www.rp-online.de

Vermutlich jeder Schüler hat schon einmal eines der gelben Hefte in der Hand gehabt. Die Universal-Bibliothek von Reclam hat Generationen die Klassiker der deutschen Literatur näher gebracht. Heute hat die Reihe mächtig Konkurrenz durchs Internet.

WDR-Redakteuerin Susanne Wankell spricht u.a. mit Ingo Köhne, Deutschlehrer und Vorsitzender des PhV Bezirks Köln, über die wohl älteste Reihe auf dem deutschen Buchmarkt.

Geschenk für neue Referendare: PhV-Gutschein und PhV-Schuljahresplaner

Der Philologen-Verband Nordrhein-Westfalen begrüßt alle Referendarinnen und Referendare, die zum 1. November 2017 ihren Vorbereitungsdienst begonnen haben, ganz herzlich!

Seiten