Aktuell

Wir gratulieren unseren neuen Vorstandsmitgliedern und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit:

Geschäftsführender Vorstand:

  • Peter Silbernagel,  Vorsitzender    
  • Klaus Schwung , Stellv. Westfalen    
  • Sabine Mistler, Stellv. Nordrhein
  • Andreas Bartsch , Schatzmeister    
  • Susanne Lerch , Schriftführerin    
  • Cornelia Kapteina-Frank , Ref. Öffentlichk./Medien    

Gesamtvorstand
(bestehend aus Beisitzern, Referatsleitern und dem Geschäftsführenden Vorstand)

 Beisitzer Nordrhein

Einladung zu einem Besuch der Bundeskunsthalle in Bonn für interessierte Mitglieder des Bezirks Bonn / Rhein-Sieg am 12.11.2016.

Fachtagung des DPhV:

„Digitalisierung am Gymnasium“
am 04. November 2016 in Bonn

» Jetzt anmelden

Der Deutsche Philologenverband lädt am 04. November 2016 zu einer Fachtagung zum Thema 'Digitalisierung am Gymnasium' nach Bonn ein.

Informationsveranstaltung am 03. November in Köln.

Wir klären auf über mögliche kollegiumsinterne Schritte, falsche Fährten und Fallstricke - mit konkreten Ideen für die Arbeit des Lehrerrats und des gesamten Kollegiums vor Ort.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Se hier.

 

Georg Hoffmann ist neuer Vorsitzender der Jungen Philologen

Sie sind auf der Suche nach einer Festanstellung im Schuldienst Nordrhein-Westfalens? Dann besuchen Sie doch vorher eine unserer bewährten Fit for Job - Bewerbungstrainings, um optimal auf das schulscharfe Verfahren vorbereitet zu sein.

Aktuell bieten wir an folgenden Standorten Fit for Job - Seminare an:

  • 17.09.2018 - ZfsL Münster. Rückfragen bitte an Herrn Meik Bruns (brunsmeik@web.de).

Vom 21. bis zum 30. September 2016 zeigt das Ruhrgebiet, was es in der Bildung alles drauf hat.

Das Netzwerk "Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte" führt in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Philologen-Verband NW ab Dezember 2016 bereits zum vierten Mal die Qualifizierungsmaßnahme „Koordination der interkulturellen Schulentwicklung“ durch. Gerichtet ist das Fortbildungsprogramm an Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte aus NRW, die gerne in dem Themenfeld „Interkulturelle Öffnung“ an ihrer Schule tätig werden möchten. In fünf Modulen sollen die Teilnehmenden zu interkulturellen Koordinatorinnen bzw.

Unter dem Thema  "Jugendliche Flüchtlinge in den Schulen – Aufgabe und Verantwortung, Herausforderung oder Überforderung?", findet am Freitag, den 16. September 2016 wieder der Privat- und Ersatzschultag in Münster statt.

Nähre Informationen finden Sie hier.

Seiten