Aktuell

Im ersten Teil des Workshops (26.04./ Präsenz) gibt es einen „Blitzlicht-Input“ zu den wichtigsten PR-Instrumenten. Danach entscheiden sich die Teilnehmenden für ein (oder mehrere) PR-Instrument(e) ihrer Wahl, die sie für ihre Schule umsetzen möchten. Allein, zu zweit oder in einer Gruppe bereiten sie ihre gewählten Projekte vor und beginnen ggf. auch schon mit der Umsetzung. (Wer es an diesem Tag nicht schafft, beendet das Projekt zuhause bis zum 2. Termin.) Die Referentin steht für Fragen zur Verfügung.

Achtsam sein bedeutet, bewusst wahrzunehmen was sich im gegenwärtigen Moment in uns und um uns herum abspielt. Wer die achtsame Betrachtung der eigenen Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen übt, lernt dabei auch, in herausfordernden Situationen die innere Mitte nicht zu verlieren.

Gymnasialtag des Philologenverbandes Nordrhein-Westfalen

Samstag, 26. März 2022, 09:30 bis 13:00 Uhr

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste,

Bildung – Abitur – Zukunft. So lautet das Motto unseres digitalen Gymnasialtags, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Wir freuen uns, dass Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, die Bundesvorsitzende des Philologenverbandes (DPhV), grundsätzliche bildungspolitische Gedanken übermitteln wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie sind auf der Suche nach einer Festanstellung im Schuldienst Nordrhein-Westfalens? Dann besuchen Sie doch vorher eine unserer bewährten Fit for Job - Bewerbungstrainings, um optimal auf das schulscharfe Verfahren vorbereitet zu sein.

Die Unterrichtstätigkeit in der Schule fordert der Stimme hohe Leistungen in Verbindung mit Körper und Geist ab. Sind Körperhaltung und Atmung entspannt, wird die Stimme dadurch maßgeblich unterstützt.

Ab diesem Jahr entfällt für Beamtinnen und Beamte die beihilferechtliche Kostendämpfungspauschale, das hat das Landeskabinett bei seiner Sitzung am 10. Februar beschlossen. Wie das NRW-Finanzministerium jetzt mitteilt, wird sie rückwirkend zum 1. Januar 2022 abgeschafft. Bitte beachten Sie, dass die Kostendämpfungspauschale bis zum Inkrafttreten des Gesetzes zunächst weiterhin in Ansatz gebracht wird.

Wie der DBB NRW auf seiner Website meldet, soll in Nordrhein-Westfalen die Kostendämpfungspauschale abgeschafft werden und damit zu einer „spürbaren Entlastung“ von Beamtinnen und Beamten und Pensionärinnen und Pensionären führen. Der DBB beruft sich dabei auf Informationen aus dem NRW-Finanzministerium. Zu wann die Abschaffung umgesetzt werden soll, steht noch nicht fest. Der DBB will Einzelheiten zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Termin: Samstag, 19. März 2022,  10.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Mercure Hotel Dortmund, Olpe 2, 44135 Dortmund

Kosten: 35 Euro für Mitglieder (inkl. Mittagessen und Tagungsmaterial). Die Veranstaltung ist Mitgliedern vorbehalten.

Anmeldungen: bitte per Fax oder Mail bis spätestens zum 1. März 2022 an: Geschäftsstelle des Philologenverbandes NRW, Graf- Adolf -Straße 84, 40210 Düsseldorf, Fax: 0211 161973, E-Mail: info@phv-nw.de

Fakt ist: Fall der Maskenpflicht zum jetzigen Zeitpunkt riskant! Es darf kein unnötiges Risiko eingegangen werden - Präsenzunterricht ist wichtig und notwendig und die Infektionszahlen steigen rasant (auch unter SuS), Experten warnen vor dem Fall der Maskenpflicht an Schulen - Es darf im Sinne der SuS nicht wieder einen Herbst und Winter mit Distanz- und Wechselunterricht geben! 

Auf beiliegende Regelungen zur Erreichbarkeit mit digitalen Medien haben sich MSB und die Personalräte verständigt. Es erwachsen durch die neuen technischen Möglichkeiten der digitalen Kommunikation keine besonderen Pflichten, was die Erreichbarkeit betrifft.
Die Regelungen sind problemlos auf alle anderen Systeme übertragbar, rechtskräftig sind sie allerdings nur mit Blick auf LOGINEO NRW:  

Allgemeine Grundsätze von Kommunikation in Schule

Seiten