Checkliste zum Tarifvertrag zur Überleitung (TVÜ)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


der 1. November 2006 naht. An diesem Tag sollen der Tarifvertrag der Länder (TV-L) und der Tarifvertrag zur Überleitung (TVÜ) in Kraft treten.


as Land NRW möchte v. a. die Überleitung so schnell wie möglich durchführen und ist durch das Landesamt für Besoldung (Finanzministerium) an die für die Lehrkräfte an Gymnasien, Real- und Gesamtschulen zuständigen Bezirksregierungen herangetreten, um die entsprechenden Daten für die Maßnahme der Überleitung zu erhalten.


ch möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass die beiden Tarifverträge bisher weder von der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) noch von den Gewerkschaften (u. a. dbb tarifunion) unterschrieben worden sind. Es finden zurzeit noch Redaktionsverhandlungen statt, so dass die unten aufgeführten Punkte und die Überlegungen des Finanzministeriums alle vorbehaltlich der Einigung der Tarifvertragsparteien stehen.


s ist allerdings damit zurechnen, dass in vielen Punkten der bereits in Kraft getretene Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes für den Bund (TVöD-B) übernommen werden wird.


ch möchte Ihnen einige Hinweise geben, die Sie bei der Umstellung in das neue System beachten müssen und habe für Sie eine Checkliste erstellt, die nur die wichtigsten Dinge der Umstellung beinhaltet.


Mit freundlichen Grüßen


Dorothea Marx


Stellv. Landesvorsitzende


[mehr]