Selbsttests für Schülerinnen und Schüler gehören in Elternhände und sollen nicht unter Aufsicht von Lehrkräften durchgeführt werden

Petition

Trotz unserer mehrfach öffentlich und intern im Austausch mit den Verantwortlichen im Ministerium geübten Kritik hält das Land weiterhin daran fest, dass die Selbsttests der Schülerinnen und Schüler auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-II-Virus von Lehrkräften beaufsichtigt werden müssen.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auf die Petition einer Kollegin an die Landesregierung aufmerksam machen, die sich dafür ausspricht, die Verantwortung für die Selbsttests in die Hände der Eltern oder von externem fachlich geschultem Personal zu geben.

Die Petition und die Möglichkeit diese zu unterstützen finden Sie unter:

https://www.openpetition.de/petition/online/selbsttest-gehoeren-in-elternhaende

Bei der Petition handelt sich um eine direkte Eingabe an die beiden zuständigen Ministerien (Gesundheit und Bildung) sowie den Landtag NRW. Aus unserer Sicht ist die Petition die aussichtsreichste Möglichkeit, um im Sinne aller Beteiligten eine Verbesserung des Test-Reglements zu erreichen. Der Philologen-Verband Nordrhein-Westfalen unterstützt das Anliegen der Unterzeichnenden ausdrücklich und wir freuen uns auch über Ihre Unterstützung.